Wir bringen für Sie Farbe ins Spiel!

Bei der Pulverbeschichtung wird ein elektrisch leitfähiger Werkstoff beschichtet. Das Polyesterpulver wird in einer großen Kabine durch automatisch betriebene oder manuell bedienbare Pistolen aufgebracht. Anschließend wird das aufgetragene Pulver im Ofen bei 190° C eingebrannt und durch die Hitzeeinwirkung zu einer widerstandsfähigen Schicht verschmolzen.

In unseren mit modernster Technik ausgestatteten Anlagen werden vorrangig Polyester-Pulverlacke verarbeitet, die in allen gängigen RAL-Farbtönen und teilweise auch in Sonderfarben verfügbar sind. Dadurch, dass wir mit rund 14 verschiedenen Pulverlieferanten zusammenarbeiten, bieten wir Ihnen so gut wie alle Farbtöne und -nuancen auf Basis der RAL-Farbskala für Ihre Produkte an.

Übrigens: Statt einer Pulverbeschichtung kann selbstverständlich auch das klassische Verfahren der Nasslackierung gewählt werden!

 

Wir veredeln Oberflächen für Bauteile mit der Dimension von:

  • bis 16 m Länge
  • bis 2.60 m Breite
  • bis 3.60 m Höhe
  • und einem maximalen
    Bauteilgewicht von
    5.000 kg,
    in Ausnahmefällen
    bis 6.500 kg